zur Startseite des Klett Verlags
  Klett Edition Deutsch


  Startseite

  Programmübersicht

  Online-Übungen

  Sprach(stands)test

  Newsletter

  Forum

  Technische Tipps

  Veranstaltungen

  Kontakt & Adressen

  Partner

  AGB Impressum
  Datenschutz


Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen

 
NEWSLETTER "der die DaF-online"
"der die DaF - online" Archiv 1999 - 2014

der die DaF - online 
Nr. 2/2008
 
 
Ein Service von Ernst Klett Sprachen 

http://www.klett-edition-deutsch.de 
http://www.passwort-deutsch.de 
http://www.stufen.de 

Internet, den 04.03.2008

Vorwort
1. Beruf: Vorstellungsgespräche
2. Mittelpunkt C1 - bringt es auf den Punkt
3. Visuell - überarbeitet und neu gestaltet
4. Aktuelle Termine
5. Fachaustausch online: Kurzer Blick auf die Pinnwände
6. Unsere Diskussionsforen im Überblick
7. Allgemeine Bestellhinweise
8. Infobrief abonnieren/abbestellen
Impressum/Anschrift 
 
Zurück zur Infobrief-Übersicht   Infobriefe abonnieren 

© Ernst Klett International GmbH, Stuttgart 2008













Vorwort 

Liebe Online-Leserinnen und -Leser,

welche Ziele verfolgen Ihre fortgeschrittenen DaF-Lerner? Möchten sie ihre Deutschkenntnisse für ein Studium, ein Praktikum oder die Arbeitssuche perfektionieren - und jeder in einem anderen Bereich? Das neue Lehrwerk für Fortgeschrittene "Mittelpunkt C1" deckt ein großes Spektrum ab und bietet umfangreichen Wortschatz und Redemittel zu vielfältigen Themen, darunter Kunst, Globalisierung, Forschung und Technik und soziales Engagement.

Auch dem Thema Arbeit ist eine Lektion gewidmet - vom Bewerbungsgespräch bis hin zu Situationen aus dem Arbeitsalltag. So kommen Lernende ihrem Ziel ein gutes Stück näher. Sie möchten das Thema Vorstellungsgespräch vertiefen? Dann helfen Ihnen die zahlreichen Link-Tipps und Hinweise, die wir für Sie in unserem heutigen Newsletter zusammengestellt haben.

Viel Spaß beim Lesen und Surfen wünscht Ihnen
Ihre

Antje Wollenweber
Programmleitung
Verlag Erwachsenenbildung
Ernst Klett Sprachen GmbH

************************************************************** 

1. Beruf: Vorstellungsgespräche

************************************************************** 

Endlich geschafft! Der Arbeitsvertrag ist unter Dach und Fach. Jetzt heißt es, erste Erfahrungen in der Firma zu sammeln und sich mit den neuen Aufgaben vertraut zu machen. Bis dahin haben die Arbeitssuchenden aber schon einen langen, steinigen Weg hinter sich. Der komplette Ablauf einer Bewerbung mit allen Anforderungen auf einen Blick.

Diese Übersicht ist Bestandteil der virtuellen "Bewerbungs-Werkstatt" der Volkshochschule Stuttgart, die Jugendliche mit konkreten Vorschlägen bei der Bewerbung unterstützt. Dazu zählen u. a. Textvorschläge, komplette Mustervorlagen für das Anschreiben und den Lebenslauf sowie Tipps zur grafischen Gestaltung der Bewerbungsunterlagen. Nach dem Studium der Hinweise kann man sein neu erworbenes Wissen mit einem kleinen Quiz überprüfen (unter "Wissens-Check").

Wer eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch erhält, hat die erste Hürde bereits erfolgreich gemeistert und die Personalabteilung zumindest formal von sich überzeugt. Dieser gute Eindruck muss im Gespräch nur noch bestätigt werden und schon hat man den (Traum-)Job. Theoretisch. Leider ist das Vorstellungsgespräch aber noch komplexer und anspruchsvoller als eine schriftliche Bewerbung. Da hilft nur eine fundierte Vorbereitung, bei der man sich sowohl über das Unternehmen, als auch über die Besonderheiten der Gesprächssituation informieren sollte.

Unterrichtstipp:

Wie bereitet man sich also auf ein Vorstellungsgespräch vor? Sammeln Sie im Kurs Erfahrungen der Lernenden. Anschließend vergleichen Sie die gesammelten Tipps mit professionellen Hinweisen zur richtigen Gesprächsvorbereitung:

http://www.bmwi.de/BMWi/Navigation/Ausbildung-und-Beruf/bewerbungstipps.html
(Rubrik "Wie bereite ich mich auf das Vorstellungsgespräch vor?")

Auch diese Checklisten und Übersichten helfen bei der systematischen Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch:

http://inhalt.monster.de/section2664.asp

http://www.jobworld.de/artikel/bewerbung/fangfragen/

Was Bewerber niemals machen sollten, die "Todsünden" im Vorstellungsgespräch.

Redemittel:

Jetzt können Sie den Sprachkurs in "Arbeitgeber" und "Bewerber" aufteilen, die sich in Gruppenarbeit auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten. Dabei sollten die klassischen Arbeitgeberfragen verwendet werden, die man hier nachlesen kann:

http://www.jobworld.de/artikel/bewerbung/fangfragen/fangfrage?seite=63469

Um die Simulation zu vereinfachen, geben Sie am besten einige deutsche Firmen - aus Ihrer Stadt/Region - zur Auswahl vor. Vorstellungsgespräche werden auf Arbeitgeberseite normalerweise von verschiedenen Personen durchgeführt, was Sie auch bei der Simulation beachten sollten.

In dieser nach Themen sortierten Übersicht finden Sie gleich drei Gruppen von Redemitteln für beide Seiten:

  • Arbeitgeberfragen mit passenden Antworten von Bewerbern
  • Fragen, die von Bewerbern gestellt werden können
  • Formulierungen, die einen positiven Bezug des Bewerbers zum Unternehmen vermitteln:

http://www.schlagfertigkeit.com/bewerbungsgespraech-vorstellungsgespraech.htm

Außerdem können Sie Redemittel aus dem Lehrwerk "Mittelpunkt C1 - Deutsch als Fremdsprache für Fortgeschrittene" für die Vorbereitung der Vorstellungsgespräche verwenden:

http://www.klett.de/sixcms/media.php/102/MPC1_Redemittel_Bewerbung.pdf
(PDF-Dokument, 32 KB)

Das neue Lehrwerk für Fortgeschrittene stellen wir Ihnen weiter unten ausführlich vor.

Die beste Formulierung ist aber sinnlos, wenn die Körpersprache der Aussage unbewusst widerspricht und die Stimme überhaupt kein Selbstbewusstsein transportiert. Vor allem Bewerber aus anderen Kulturkreisen sollten sich intensiv mit den Besonderheiten der deutschen Körpersprache auseinandersetzen:

Wenn Sie einzelne Gespräche vor dem Kurs vorspielen lassen möchten, können die übrigen Teilnehmer versuchen, authentische Kriterien von Personalchefs auf das Gespräch anzuwenden. Auch für die Arbeitgeberseite sind diese Klassifikationen als Redemittel sinnvoll, wenn der Bewerber abschließend beurteilt werden soll:

http://www.bmwi.de/BMWi/Navigation/Ausbildung-und-Beruf/bewerbungstipps.html
(Rubrik "Wie bewerten mich die Personalchefs?")

Zur Vertiefung des Themas und zur intensiven Beschäftigung mit Detailfragen können Sie auf diese Artikelsammlung zurückgreifen:

http://www.selbstmarketing.de/tipps/artikel/bib1/bib1_intro_interview.htm

Weitere Websites mit Tipps zum Vorstellungsgespräch sowie didaktisierte Unterrichtsmaterialien finden Sie in der "Kommentierten Webliographie Wirtschaftsdeutsch" (KWW):

http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/Bewerbung/Vorstellungsgespraech/

http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/Bewerbung/Unterrichtsmaterialien/

************************************************************** 

2. Mittelpunkt C1 - bringt es auf den Punkt

************************************************************** 

Noch in diesem Monat erscheint "Mittelpunkt C1", das Lehrwerk für fortgeschrittene DaF-Lernende. Schon jetzt können Sie sich über die Inhalte informieren und eine Probelektion ansehen:

http://www.klett.de/produkt/isbn/3-12-676610-2

"Mittelpunkt" wurde passgenau auf den Referenzrahmen entwickelt, und alle Lernziele und Kannbeschreibungen sind transparent umgesetzt. Das können Sie in der Übersicht Lernziele/Kannbeschreibungen immer auf einen Blick nachvollziehen:

http://www.klett.de/sixcms/media.php/229/W640511_MittelpunktC1_Kannb_web.pdf
(PDF-Dokument, 160 KB)

Jetzt ebenfalls neu: die "Mittelpunkt"-Teilbände! Die zwei Bände zu "Mittelpunkt B2" sind bereits erschienen:

http://www.klett.de/eb/news/mittelpunkt.html

************************************************************** 

3. Visuell - überarbeitet und neu gestaltet

************************************************************** 

Motivierende Sprechanlässe für den fortgeschrittenen Anfängerunterricht!

Inhaltlich aktualisiert und mit den Lösungen zu allen Aufgaben im Anhang erscheint die Lehrerhandreichung "Visuell" im A4-Format mit 16 Farbfolien zu Alltagssituationen (Auf dem Markt, Im Café u.a.) in diesem Monat bei Klett. Jetzt vormerken! Mehr Informationen:

http://www.klett.de/produkt/isbn/3-12-675444-9

************************************************************** 

4. Aktuelle Termine

************************************************************** 

Möchten Sie mit uns ins Gespräch kommen? Dann haben Sie bei unseren Veranstaltungen Gelegenheit dazu:

08.03.08, Klett Sprachentag in Hofheim am Taunus:
http://www.klett.de/eb/news/14522.html

04.04.08, München, Mittelpunkt: Sprechen und Hören
http://www.klett.de/eb/news/EB2091.html

04.04.08, Münster, Arbeiten mit Mittelpunkt B2 und C1
http://www.klett.de/eb/news/EB2245.html

Weitere Termine finden Sie über unsere Veranstaltungssuche.

Die übrigen weltweiten Termine finden Sie auf der Einstiegsseite von Klett International unter der Rubrik "Events".

************************************************************** 

5. Fachaustausch online: Kurzer Blick auf die Pinnwände

************************************************************** 

E-Mail-Austausch mit einer 8. Klasse aus Dänemark:
"Ich bin Lehrer in einer dänischen Grundschule/Volksschule. Ich suche für meine etwa 20 Schüler(-innen) eine Klasse zum E-Mail-Austausch." [mehr ...]

Partner für Comenius-Projekt gesucht:
"Ich suche Partner aus ganz Europa für ein internationales Comenius-Projekt. Wir haben schon alles fertig, und brauchen nur Schulen, die mitmachen möchten, in der englischen Sprache aber." [mehr ...]

************************************************************** 

6. Fachaustausch online: Unsere Diskussionsforen im Überblick

************************************************************** 

Fachdiskussion Deutsch als Fremdsprache:

Wenn Sie mit Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch kommen möchten, für Ihren Sprachkurs oder Ihre Schulklasse Austauschpartner suchen oder Erfahrungen mit Online- Projekten diskutieren möchten - dann ist dieses Diskussionsforum genau das richtige für Sie!

Diskussionsforen zu unseren Lehrwerkreihen:

Fragen zu einem Lehrwerk oder zur Gestaltung Ihres Unterrichts? Dann nutzen Sie am besten die Foren zu den Lehrwerkreihen "Passwort Deutsch" und "Stufen International".

E-Mailpartner gesucht:

Wenn Sie privat einen E-Mailpartner zum Deutschlernen suchen oder ein Sprachlerntandem ausprobieren möchten, können Sie eine Anfrage in unserem Forum zu "E-Mail-Partnerschaften" veröffentlichen.

Die Links zu allen Diskussionsforen haben wir auf einer Webseite für Sie zusammengestellt.

************************************************************** 

7. Allgemeine Bestellhinweise

************************************************************** 

Falls Sie Materialien bestellen möchten, ist dies online jederzeit über
http://www.klett.de/ möglich. Natürlich geht's auch ganz klassisch über Ihre Buchhandlung vor Ort oder direkt beim Verlag (Adresse s. Impressum).

Unter der folgenden Web-Adresse finden Sie eine Datenbank mit allen Adressen der Partner und Auslieferer von Klett International im Ausland:
http://www.klett.de/klett-international/partners.html

************************************************************** 

8. Infobrief abonnieren oder abbestellen

************************************************************** 

Empfehlen Sie diesen Infobrief an Kolleginnen und Kollegen oder fortgeschrittene Lerner weiter.

Abonnieren können Sie den Infobrief über unser Anmeldeformular 

Abbestellen

Senden Sie eine leere E-Mail an die Unsubscribe-Adresse im Kopf bzw. am Ende des Infobriefes "der die DaF - online".

************************************************************** 

Impressum/Anschrift

************************************************************** 

Ernst Klett Sprachen GmbH 
der die DaF - online 
Postfach 10 60 16 
D-70049 Stuttgart
Deutschland

Tel.: ++49 711 6672-1473 
Fax:  ++49 711 6672-2039 

E-Mail: Natalie Voss n.voss@klett.de
Online-Redaktion derdiedaf@edition-deutsch.de

Verleger: Dr. h. c. Michael Klett
Verantwortliche Geschäftsführer: Philipp Haußmann, Thomas Klinkhardt
Handelsregistereintragung: Stuttgart, HRB 17155
Umsatzsteuer-Ident-Nr. (VAT No.): DE 813 318 735

HERAUSGEBER 
Klett Edition Deutsch in Verbindung mit 

REDAKTION  Institut für Internationale Kommunikation Düsseldorf (IIK) 

INTERNET-PLATTFORM 
http://www.klett-edition-deutsch.de 

ARCHIV 
http://www.klett-edition-deutsch.de/infodienst/ 

DATENSCHUTZPOLITIK 
E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben; Abonnenten erhalten nur Mails in Zusammenhang mit dem Infobrief